Ich bin vor 30 Jahren in diese Region hineingeboren. Eine Region, die weit im Osten
der Republik liegt und geprägt ist von Hügeln und wunderbaren Häuschen.
Diese Heimat nennt sich Oberlausitz.
Klar, manche werden jetzt sagen, dass ich natürlich diese herrliche Region lieben
muss.
Ich sage euch auch, warum ich diese Region so liebe. Es sind die Menschen, die
Region an sich und natürlich auch die kleinen Besonderheiten, die diese Region
einzigartig macht.
Da wären zuerst die Menschen. Ein Schlag von Leuten die gemeinhin als stur oder
eigen gelten, bei genauerem Betrachten aber liebe Menschen sind. Ihre Region
lieben und dafür auch einstehen.
Da wäre zum zweiten die Landschaft. Die Landschaft entstand in einer Zeit, in der
sehr viele Vulkanaktivitäten in dieser Region tätig waren. Sie wurde geprägt von
diesen Ereignissen und ist daher ziemlich hügelig angelegt. Wir haben auch das
kleinste Mittelgebirge Europas das Zittauer Gebirge.
Die Hügel und Berge sind geprägt von kleinen Dörfern, in denen sich die Menschen
an kleinen Flüssen niedergelassen haben. Wenn man durch diese Dörfer geht,
dreht sich die Uhr ein Stück zurück und man vergisst die Zeit.
Geprägt werden diese Dörfer von den sogenannten Umgebindehäusern. Es sind
ungefähr 6.000 Häuser in dieser Region, die nach dem gleichen Stil gebaut wurden
und seit dem 15. Jahrhundert diese Region prägen.
In den nächsten Episoden zeige ich euch mehr von dieser tollen Landschaft und
Architektur Trends .
Bis dahin euer Maik